Der Auflegevibrator – Hände hoch!
Und einfach nur genießen

Wenn in deinem Schlafzimmer ein Ufo gelandet ist, die saftig grünen Blätter nie welken und du deinen Höhepunkt in einem hellen Allegro verkündest, dann weißt du sicher über Auflegevibratoren Bescheid. Du verstehst jetzt gar nichts mehr? Macht nichts, denn wir dir haben einen anregenden Ratgeber geschrieben, der dir alle Fragen beantworten kann.

Komm mit und wir zeigen dir eine Welt, in der ein Vibrator nicht mehr versteckt werden muss, sondern den ganzen Tag über auf deinem Schreibtisch liegen kann, ohne dass jemand vermutet, dass es sich um einen Vibrator handelt. Eine Welt, in der Gewürzstreuer und Auflege-Vibrator gut und gerne mal verwechselt werden können, in der dein ‚Leaf by Swan‘ deine welken Topfpflanzen ersetzt. Willkommen in der Welt des Auflegevibrators! Also, worauf wartest du noch? Gleich loslesen und die verschiedenen Vorzüge, Besonderheiten und Charakteristika dieser extravaganten Toys kennenlernen…

 

Die Frau in roten Stöckelschuhen denkt darüber nach, wie sie sich zwischen den vielen Modellen von Auflegevibratoren entscheiden soll. Um sie herum sind 3 verschiedene Auflegevibratoren abgebildet

Was wäre, wenn… du einen Auflege-Vibrator hättest?

Stell dir vor, du wachst morgens auf und auf deinem Nachtkästchen landet gerade eine kleine, fliegende Untertasse. Sie schimmert in Blau und Weiß- Kaum hörbar brummt das Fluggerät vor sich hin. Natürlich wirst du erst einmal erstaunt sein und deinen Augen kaum trauen. Doch sei mutig und sieh dir das Teil genauer an. Groß ist es nicht, du kannst es bequem in eine Hand nehmen. Sachte vibriert das Objekt. Die Oberfläche ist weich und warm, es fählt sich gut an, das kleine Ding in der Hand zu halten.

UFOs gesichtet: Sie kommen, um dich zu verwöhnen!

Aber keine Bange, kleine grüne Männchen werden jetzt nicht aussteigen, denn das, was du da in der Hand hast, ist ‚nur‘ ein Auflege-Vibrator von Fun Factory. Der Name ist Programm. Das Ufo bringt dir ganz bestimmt Fun ins Bett, ein Blickfänger ist es auf jeden Fall. Und vielleicht wartet ja schon die nächste Dimension auf dich, wenn du dir den Vibrator auflegst und er dich verwöhnt.

Falls dir das zu kitschig ist, lass mich dir ein anderes Szenario schildern. Es gibt Tage, an denen ist eine schnelle Nummer genau richtig; ein Quickie mit dir selbst vor der Arbeit zum Beispiel und die Besprechung wird besser laufen. Doch es gibt auch Tage, die ganz entspannt sind, an solchen Tagen sitzt du am Abend zu Hause, hast Ruhe und viel Zeit für dich und deinen Körper. Es ist Zeit für Sinnlichkeit und Weiblichkeit, also genau die richtige Zeit für einen ansprechenden Auflege-Vibrator, z.B. von Lelo. Entspann dich und lass den Vibrator dir die Vibes durch den Körper jagen, während du ganz gemütlich ein Schlückchen Sekt schlürfst. Lass dich von einem Spielzeug zum Auflegen verwöhnen, wenn du gerade keinen Mann zur Stelle hast.

Unsere Empfehlung

Wer eine große Auswahl an Marken sucht, wird hier bestimmt fündig :)

Ein Auflege-Vibrator für jede Gelegenheit

Du siehst also, egal ob du es frech und verspielt oder romantisch und sinnlich magst, für jede Gelegenheit gibt es den passenden Auflege-Vibrator.
Die bekanntesten Marken unter den Auflegevibrator-Herstellern sind Fun Factory, Lelo, Leaf by Swan und Jimmyjane. Die meisten Modelle verfügen über mehrere Vibrationsstufen. Manche sind sogar wasserdicht.

 

Vibrator ist nicht gleich Vibrator: Auflegevibratoren sind angenehm anders!

Dass es diese und jene Vibratoren gibt, ist bekannt. Von riesengroß bis klitzeklein umfasst die bunte Palette alles, was man sich an Vibratoren vorstellen kann. Und dass es viele Frauen gibt, die Wert auf ein ansprechendes Äußeres ihrer Vibratoren legen, ist ebenfalls nichts Neues mehr. Hersteller wie Lelo sprechen gerade die weibliche Ästhetik an. Der Layaspot von Fun Factory braucht sich auch nicht verstecken.

Die orangenen und ein türkisen Auflegevibratoren Ufo - click n charge sind geformt wie kleine Raumschiffe

Die Ufo ‒ click n charge von Fun Factory verhelfen dir garantiert zu einer galaktisch guten Zeit

„Form follows function“ ist ein Leitspruch, den sich Männer gern ans Revers heften. Doch viele Frauen erwarten mehr von ihrem Sexspielzeug als schnöde und stufenlose Vibration. Lelo ist hier wieder zu erwähnen. Das Auge isst bekanntlich mit. So werden sich Frauen auf der ganzen Welt freuen, dass Vibratoren jetzt wirklich hübsch aussehen.

Auflege-Vibrator – Was ist das? Was macht es? Und wo kann ich es kaufen?

Wie jede neue Welt, die erkundet werden möchte, sehen wir uns erst einmal so einen Aufleger aus der Nähe an. Aha, besonders groß sind solche Vibratoren nicht.

An einem Auflege-Vibrator wirst du keinen überflüssigen Schnickschnack finden, da die vollendete Form der Hit schlechthin ist. Meistens sind Auflege-Vibratoren so groß wie deine Handfläche und eher flach im Design. Der Clou ist der leichte Knick am oberen Ende, der dafür sorgt, dass der Vibrator auch sicher aufliegt und nicht verrutschen kann. Ein besonders futuristisches Design zeichnet den Fun Factory UFO (der Name ist hier Programm) und den We-Vibe Thrill aus. Aber auch die die Macher der Lelo Vibratoren haben sich einiges einfallen lassen. Doch dazu später mehr.

„Was unterscheidet denn jetzt einen Auflege-Vibrator von einem stinknormalen Vibrator?“

Die Vorteile von Auflegevibratoren gegenüber eines 0815-Vibratoren auf einen Blick
Auflege-Vibrator 0815-Vibrator
Ergonomisch geformt
Klitorisstimulation
Massagefunktion
Akku und nicht batteriebetrieben
 

„Der Auflege-Vibrator hat also eine speziell, auf den weiblichen Körper abgestimmte Form?“

Ganz genau! Weiche und geschwungene Formen, die nicht mehr an Vibratoren im herkömmlichen Sinn erinnern, zeichnen die Auflegevibratoren (z.B. von Lelo) aus. Die Konturen sind dem weiblichen Körper angepasst. Weiche Rillen, kleine Noppen oder aber ein Massageball am Ende des Auflegevibrators (Close2You Allegro) sind das i-Tüpfelchen!

Der rosa/weiße Auflegevibrator Form 2 von Jimmyjane ist hübsch und ansprechend zugleich

Hübsch und ansprechend zugleich:
Der Form 2 Auflege-Vibrator von JimmyJane

Ansprechende Farben, verspielte Ornamente und Verpackungen, die den femininen Geschmack treffen, gibt es noch on top dazu. Gerade Lelo legt sehr viel Wert auf diese kleinen Details. Somit hast du mit einem Auflege-Vibrator ein optisches Highlight im Schlafzimmer (oder im Wohnzimmer, in der Küche, im Badezimmer) liegen.

„Ist jetzt auch Schluß mit diesen grausamen Pornonamen?“

Schon die Namen der verschiedenen Aufleger klingen nach purer Sinnlichkeit: Alia, Lily und Nea, (alle drei von Lelo), lassen Frauenherzen höher schlagen und laden dich zum Genießen ein. Dabei erinnern diese Namen nicht einmal mehr im Entferntesten an einen herkömmlichen Vibrator. Und sind wir doch mal ehrlich, besonders anturnend sind Sachen wie „Giant Ding Dong“ oder „Riesendödel“ für die meisten Frauen eigentlich nicht.

So halten wir Frauen einen Moment inne und sind dankbar, dass es jetzt auch sehr hübsches und ansprechendes Sexspielzeug gibt.

 

Der rosa/silberfarbene Auflegevibrator BSoft von BSwish sieht einer Fernbedienung ähnlich und sorgt für unvergessliche Höhenflüge

Der BSoft von BSwish sorgt für unvergessliche Höhenflüge

Mit Auflegevibratoren ins Glück:
Auflegen und abheben

Wie der Name schon sagt, wird ein Auflege-Vibrator aufgelegt. Wo? Na da, wo es dir Spaß macht! Nicht nur der Venushügel, der Kitzler und die Brüste der Frau sind erogene Zonen (die meisten Frauen wissen das – und wenn nicht, finden sie es spätestens jetzt heraus). Diese Vibratoren kann Frau / Mann über den ganzen Körper gleiten lassen und so auf Entdeckungstour gehen. Lass die Vibration über deine Haut gleiten, spüre jede Faser deines Körpers, lass dich einfach gehen und genieße den Vibrator überall. Ob alleine oder zu zweit, so ein Vibrator schenkt dir ein ganz neues Körpergefühl.

Der Stoff, aus dem Vibrator-Träume sind

Außerdem hilft er dir dabei, dich und deine Bedürfnisse besser kennen zu lernen. Der Auflege-Vibrator lässt sich wundervoll in ein sinnliches Vorspiel integrieren. Er ist nicht nur etwas für Soloabenteurer. Ein Auflege-Vibrator besteht meistens aus hautschmeichelndem Silikon. Die Reinigung mit einem Toycleaner wird so super einfach und das Hautgefühl ist hervorragend.

Falls Vibratoren aus Silikon nicht dein Fall sind, gibt es natürlich auch Alternativen wie TPE (Cyberskin) oder ABS (Hartplastik), gerade Lelo stellt wundervolle Toys aus diesen Materialien her. Weichmacher sind selbstverständlich nicht enthalten, dennoch sind die Eigenschaften dieser Materialien sehr körperfreundlich.

Auf Redstore.de findest du Auflegevibratoren aus folgenden, körperfreundlichen Materialien:

  • ABS-Kunststoff

  • PU-Kunststoff

  • PVC-Kunststoff

  • Silikon

  • TPE/TPR-Kunststoffe

 
Unsere Empfehlung

Große Vibropower zu winzig kleinen Preisen bekommst du hier

Kleines Gerät – aber mit Vibropower für Große

Doch wie sieht’s mit den inneren Werten solcher Vibratoren aus? Können die Kleinen mit den Großen mit halten? Einige der lustspendenden Auflegevibratoren funktionieren mittlerweile mit Akku. Sie werden entweder über ein Kabel aufgeladen oder verschwinden in einer hübschen Ladestation.

Wenn dein Sexspielzeug als wasserdicht deklariert ist, stehen feuchtfröhlichen Spielen in der Badewanne nichts mehr im Weg. Und falls dein neuer Auflege-Vibrator ‚nur‘ spritzwassergeschützt ist, hier noch ein Tipp von der Redaktion: In ein Kondom einpacken, gut zuknoten und schon geht’s auch Unterwasser richtig zur Sache. Aber auch batteriebetriebene Auflegevibratoren, z.B. von Lelo, haben ihre Vorteile. Sie sind spontan einsatzbereit und auch bei einem längeren Einsatz kriegst du keine Probleme: Einfach schnell die Batterien wechseln und schon ist dein Spielzeug wieder bereit, dich mit seinen sanften Vibrationen zu verwöhnen. Besonders zu empfehlen sind wiederaufladbare Batterien. Das schont deinen Geldbeutel und die Umwelt. Eine Laufzeit von bis zu sieben Stunden (Lily von Lelo) ist bei dieser Art von Vibrator nichts Ungewöhnliches.